Theater im Kulturbahnhof

"Die Eule und das Kätzchen "

  23.09.2017  20 Uhr

Sehen & Machen

Von Malerei, Radierung, Zeichnung über Fotografie, Collagen bis hin zu textilen Wandbehängen oder Postern - der Kulturbahnhof Hiltrup lädt Künstler und Künstlergruppen aus der Region ein, die Bahnhofswände als Ausstellungsfläche zu nutzen und die eigenen Werke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Ebenso sind auswärtige Künstler eingeladen, ihre Werke in einem industriell anmutenden Setting auszustellen.

Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erweitern das Angebot und eröffnen im Stadtteil Möglichkeiten, Kunst aktiv zu schaffen und in Präsentationen zu erleben und erlebbar zu machen.

Öffnungszeiten des Kulturbahnhof Hiltrup:  Montag von 17:00 - 19:00 Uhr  +  Mittwoch von 16:00 - 18:00 Uhr

Geplante Ausstellungen / Workshops

Zeitraum Aussteller

 

 

 

 

03.09.2017 - 30.10.2017

Ausstellung im Kulturbahnhof: Willgard Junge ' Im Focus'

Vita

Willgard Junge wuchs in Hannover auf, wohnte von 1970 bis 1978 in Göttingen und lebt seit 1978 in Soest. Sie interessiert sich seit ihrer Jugend für die Fotografie. Schwerpunkte ihrer Arbeiten waren zunächst Landschafts- und Makromotive.

In den 70'er Jahren fertigte sie großformatige Bilder in Schwarz-Weiß in eigener Dunkelkammer an. Erst seit einigen Jahren begeistert sie sich für die Digitalfotografie mit farbigen Motiven.

Die besonderen Merkmale der Ausstellung im Kulturbahnhof Hiltrup liegen auf ästhetischen und teilweise rätselhaften Strukturen mit nicht alltäglichen Sichtweisen auf unterschiedlichste Motive aus Natur und Technik.

Es handelt sich bei den Fotografien um Spontanaufnahmen mit oft ungewöhnlichen Perspektiven.

Willgard Junge macht ihre Fotografie zu einem gestalteten Bild , indem sie häufig scheinbare Nebensächlichkeiten in das Blickfeld des Betrachters rückt. Dadurch wird unser Blick von ganzheitlicher Betrachtung auf ein Detail gelenkt, das auf diese Weise zu einem besonderen Teil des Ganzen wird.

Die ausgestellten Fotos wurden mit einer Digitalkamera aufgenommen und sind nicht bearbeitet.

Bisherige Ausstellungen

2010 - Titel "Momente" - im "Stockebrandhaus" in Körbecke - 72 Exponate

2011 - Titel "Augenblicke" - Kirche Neu St. Thomae in Soest - 47 Exponate

2011 - Teilnahme an einer Gemeinschaftsausstellung zum Thema "Menschen sehen

den Möhnesee" in Körbecke

2014 - Titel "Seitenblicke" in der Bankgalerie der Volksbank in Warstein - 72 Exponate

2015 - Titel "Auf den zweiten Blick" - im Klinikum Stadt Soest - 42 Exponate

Der Eintritt ist frei.