" BOOGIE WOOGIE
   POWER TRAIN "
20.11   20:00

Hereinspaziert

Nächster Halt Kulturbahnhof: Ein Stadtteil geht in die Offensive
Engagement des Monats September 2018

50 Ehrenamtliche, ein Bahnhof, viel Engagement: in einem mehr als hundert Jahre alten denkmalgeschützten Bahnhof in Münster ist ein bürgerbewegtes Kulturzentrum entstanden, das in kürzester Zeit nicht nur für die Menschen im Stadtteil zu einem lebendigen Ort der Begegnung geworden ist. In Hiltrup sorgt ein freiwillig engagiertes Team mit viel Elan dafür, dass einem vor dem Verfall geretteten Gebäude wieder neues Leben eingehaucht wird.

Weitere Infos


Die STADTTEIL Offensive Hiltrup e.V. gründete im Jahr  2014 aus dem denkmalgeschützten Hiltruper Bahnhof den Kulturbahnhof Hiltrup und entwickelte so einen kulturellen Mittelpunkt des Stadtteils mit Strahlkraft weit über Hiltrup hinaus. Möglich gemacht hat dies das Engagement vieler Hiltruper Bürger und die Unterstützung zahlreicher großer und kleiner Unternehmen. Eines der letzten historischen Gebäude in Hiltrup wird mit diesem Projekt geschützt, erhalten, wertgeschätzt und einer sinnvollen Nutzung zugeführt.

Angefangen hat es 2012 mit ersten Kontakten zum Eigentümer und Investor „Holtz Immobilienentwicklung“. Die Vorstellung, in dem Bahnhofsgebäude für die Hiltruper Bürger und Vereine ein Zentrum der Kunst und Kultur mit angeschlossener selbständiger Gastronomie entstehen zu lassen, fand von Anfang an positive Resonanz:. Hier sollte künftig das kulturelle Herz des neuen Quartiers schlagen - mit Anbindung an die Marktallee. Emotionen, Visionen und Chancen waren die Schlagworte auf dem Weg zur Projektentwicklung. Immer mit viel Freude und enormem Zuspruch.

Heute bringt sich ein kompetentes Team aus über 50 ehrenamtlich tätigen Bürgern ein und realisiert ein einmaliges Projekt. Das Projekt wäre aber ohne die ideelle und finanzielle Unterstützung vieler Hiltruper Bürger, Förderer und Fürsprecher nicht möglich. Dafür und für das Vertrauen in alle handelnden Personen unseren aufrichtigen Dank. Wir sehen darin auch eine hohe Verantwortung für die Dauerhaftigkeit des Projekts.

Unser Wunsch ist es, dass viele Menschen - jung und alt - die attraktiven Angebote des Kulturbahnhofes nutzen. Die Bahnhofstüren sind geöffnet!

Facebook und Kulturbahnhof-App

Der Kulturbahnhof auf Facebook
Link folgen und liken.

Kulturbahnhof-App 
Android App installieren
Apple App installieren