Christoph Tiemann:
 ' Eine Weihnachts-
geschichte '
14.12   19:30

Das Theaterlabor im Kulturbahnhof Hiltrup präsentiert:"Gretchen 89 ff."

Datum: 
Montag, 3. Dezember 2018 - 19:00
Dienstag, 4. Dezember 2018 - 19:00
Montag, 10. Dezember 2018 - 19:00
Dienstag, 11. Dezember 2018 - 19:00

 

 

Theaterlabor im Kulturbahnhof Hiltrup

" Gretchen 89 ff. "

 

 

 

 

Eine junge Frau kommt in ihr Zimmer, singt ein Lied und findet Schmuck: Der Gretchenmonolog in Goethes Faust, Reclam-Ausgabe, Seite 89 fortfolgende. So weit, so gut.

Wie diese Szene der Hochliteratur – die man für diese Komödie weder kennen noch mögen muss – jedoch auf die Bühne gebracht wird, entscheidet sich in der Probensituation: Alles ist möglich – man muss sich nur einig werden im permanenten Kleinkrieg der alten Gegenspieler Schauspiel und Regie, allen Missverständnissen, Macken und Neurosen zum Trotz.

In zehn kurzweiligen und pointiert geschriebenen Sketchen bahnt das große Ensemble des Theaterlabors dem Zuschauer einen Weg durch das Dickicht hinter den Kulissen des Theaters und präsentiert eine vergnügliche Artenvielfalt von Regisseuren und Schauspielerinnen beim Versuch, Gretchen zum Leben zu erwecken: Kein Klischee ist so sehr an den Haaren herbeigezogen, dass es nicht von der Wirklichkeit übertroffen werden würde! Lutz Hübners „Gretchen 89ff.“ ist nicht nur eine unterhaltsame Persiflage, sondern am Ende vor allem eins: Eine Liebeserklärung an das Theater an sich!

Der Kartenvorverkauf beginnt 14 Tage vor der Veranstaltung.

Studenten der WWU haben bei Vorlage des KuSeTi freien Eintritt.

Vorverkauf: 
Stadtteilbücherei St. Clemens
Preis Vorverkauf: 
12,00 EUR
Preis Abendkasse: 
14,00 EUR
Preis ermäßigt: 
8,00 EUR
Einlass: 
18:30 Uhr Freie Platzwahl ! Keine festen Sitzplätze !