Vernissage
R i k a   B u d d e
30.09.  11:00

"Boogie Woogie Power Train" im Kulturbahnhof Hiltrup

Datum: 
Dienstag, 10. Juli 2018 - 20:00

 

 

Matt Walsh ( Mundharmonika/ Gesang) und
Christian Bleiming (Klavier)
spielen ein abwechslungsreiches Bluesprogramm aus
Klassikern und Eigenkompostionen.
 

 


Die beiden äusserst erfahrenen Musiker haben sich im Laufe der vielen Jahre ihrer künstlerischen Aktivitäten die Liebe zum Blues und eine unbändige Spielfreude bewahrt.

Matt Walsh stammt aus Dublin (Irland) und kam in den siebziger Jahren nach Deutschland. Er ist ein Virtuose auf der Mundharmonika und spielt den Blues auf eine eigene, unverwechselbare Art. 1985 erhielt er den Stadtmusikpreis des Westdeutschen Rundfunks, 2007 den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Sein Gesang ist sanft und dennoch rauh, gelegentlich zurückhaltend, aber immer fesselnd. Auf Matt Walsh trifft zu, was sonst schnell zur Plattitüde wird: Er hat einen ganz eigenen, persönlichen Stil.

Gastgeber Christian Bleiming aus Münster/Westf. kann ebenfalls auf eine lange Karriere zurückblicken. Er beherrscht den Boogie-Woogie seiner Vorbilder Pinetop Smith und Meade „Lux“ Lewis ebenso wie den Piano-Blues. Sieben CDs unter eigenem Namen hat er schon veröffentlicht, er war viele Mal im Fernsehen zu erleben (u.a. als Talkshow-Pianist beim WDR) und trat schon mit Chuck Berry, Axel Zwingenberger, Angela Brown, Hazy Osterwald, Louisiana Red, Big Jay McNeely u.v.a. auf.
„MC Shuffle“ heisst das gemeinsame Album der beiden Profimusiker. Es bietet 14 Titel, in denen die vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten eines guten Bluesrepertoires deutlich werden.

In ihrer kleinen Duo-Besetzung erzielen Matt Walsh und Christian Bleiming grosse Wirkung – nicht nur im Studio, sondern ganz  besonders  auch auf der Live-Bühne.

Vorverkauf: 
Stadtteilbücherei St. Clemens
Preis Vorverkauf: 
11,00 EUR
Preis Abendkasse: 
12,00 EUR
Einlass: 
19:30 Uhr Freie Platzwahl ! Keine festen Sitzplätze !